Gesund-Sein und Leben e.V.

Energetische und natürliche Heilweisen

Für Kinder und Jugendliche kostenfrei - Eine medizinische Dokumentation zum Mitmachen

 

http://www.alpenparlament.tv/mediathek/gesundheit-wohlbefinden/336-natuerliche-heilweisen

Wir suchen Eltern chronisch kranker Kinder oder Kinder mit Behinderungen. Aus allen Erdteilen bieten uns Heiler, Schamanen, Ärzte und Therapeuten einer natürlichen Heilweise Ihre kostenlose Mithilfe für die Umsetzung einer medizinischen Dokumentation an.

Während jeder Heiler und/oder Therapeut (auch Ärzte) einer natürlichen Heilweise ein Jahr lang für je ein Kind (auch Jugendliche) da sein wird, werden Sie die empfohlene Therapie ihres Arztes unbedingt fortsetzen. Ein Heilversprechen geben wir nicht! Wir können eine solche Behauptung auch nicht aufstellen, denn z.B. seriöse Heiler berichten, dass Gott durch sie wirkt und dass die Selbstheilungskräfte angeregt werden können. Der Verein versucht, zufriedenstellende Antworten auf offene Fragen zu finden, die jedoch entscheidend für Genesungsabläufe sein können.

In England gibt es bereits zahlreiche Kliniken, die ganz selbstverständlich mit Heilern zusammenarbeiten und diese auch honorieren. In England, Russland und einigen asiatischen Ländern wird in Kliniken die Behandlung durch einen Heiler schon vom Staat bezahlt – bei uns in Deutschland ist das leider nicht so. Daher soll unsere über ein Jahr andauernde medizinische Dokumentation beobachten, ob die Zusammenarbeit mit natürlichen Heilweisen (energetisches Heilen) für sämtliche medizinischen Disziplinen eine Unterstützung darstellen kann. Einige wissenschaftliche Beobachtungen weisen darauf hin, dass die mentale Einstellung eines Heilers auf einen anderen Menschen (z. B. bei Fernheilung) sogar messbar ist (siehe auch „Große Heiler der Welt“, Trinity Verlag). Immer mehr Physiker beschäftigen sich mit dem Thema und es scheint, dass die moderne Physik sich dem uralten spirituellen Wissen annähert.

Informationen zum Antrag für die Teilnahme an der „Medizinische Dokumentation“ des Vereins „Gesund-Sein und Leben e.V.“:

  1. Wir suchen Eltern chronisch kranker Kinder und Jugendliche!

  2. Wir suchen weitere Heiler und Schamanen (weltweit)!

  3. Ärzte und Therapeuten folgender natürlicher Heilweisen werden zum Mitmachen angesprochen: u.a. Healing Codes-Anwender, Cobimax-Anwender, Energie- und Informationsmediziner, Quantenmediziner, N.I.S. –Anwender (Neurologische Integration), EFT – Anwender (Kopftherapie), Homöopaten, CQM-Anwender (Chinesische Quanten Methode), MBSR (Stressbewältigung und Achtsamkeit), Psycho-Kinesiologie-Anwender, „Jenseitige Ärzte“-Anwender, „Touch of Matrix“-Anwender, „Matrix Energetics“-Anwender, „Bioenergetik“-Anwender, Myoreflex (Ärzte), Ernährungsberater und weitere Anwender natürlicher Heilweisen.

Das Konzept „Philosophische Heilweisen“ besteht aus energetischen und natürlichen Heilweisen, aus Ernährungs- und Entgiftungsempfehlungen und einem Coaching für die ganze Familie.

Heike Katzmarzik stellt dem Verein „Gesund-Sein und Leben e.V.“ ihr Konzept „Philosophische Heilweisen“ für eine medizinische Dokumentation voraussichtlich für zwei Jahre kostenfrei zur Verfügung.

Das heißt, der Verein „Gesund-Sein und Leben e.V.“ kann nun ein ganzes Jahr lang (vom 1.10. 2014 bis 30.9. 2015) allen Eltern und Großeltern für ihre Kinder und Enkelkinder kostenfreie Behandlung anbieten. Die medizinische Dokumentation läuft dann noch ein weiteres Jahr, d.h. bis Oktober 2016.

Voraussetzung

Das Kind ist unter 26 Jahre alt und

  1. Schulmedizinisch gesehen chronisch krank und die Beschwerden konnten bisher nur vorübergehend gelindert werden

  2. leidet unter unerklärlichen Symptomen (Beschwerden ohne Befund)

  3. zeigt Verhaltensauffälligkeiten auf (z.B. sogenannte Zappelphillipe und Störenfriede)

  4. Schulverweiger oder Schulschwänzer – Das Kind oder der Jugendliche leidet unter Konzentrationsstörungen oder hat Prüfungsängste.

  5. scheint orientierungslos zu sein (z. B. bei der Berufswahl).

Wir können auch Kleinkinder mit Downsyndrom und leichten Behinderungen aufnehmen!

Die Kinder und Jugendlichen werden ein Jahr lang kostenfrei von einem Heiler betreut und partiell von Ärzten/Therapeuten einer natürlichen Heilweise betreut. Obendrein erhält die Familie im Laufe des Jahres ein Gesundheits-Coaching und eine Ernährungsberatung.

Wenn Sie Fallbeispiele oder mehr über energetische Heilweisen und medizinisch-wissenschaftliche Beobachtungen nachlesen möchten, dann empfehlen wir Ihnen das Buch "Große Heiler der Welt" (Trinity)

Interessierte Ärzte, Psychiater, Psychologen, Heilpraktiker, medizinisches Fachpersonal und Dipl. Pädagogen können sich bei unserem Partner „www.philosophische-heilweisen.eu“ in natürlichen Arbeitsweisen ausbilden lassen, die u.a. über uns getestet werden.

Das Ziel des Vereins: Mehr Gesundheit und Wohlbehagen für unsere Kinder!

Was ist nötig, um mitmachen zu können?

  • Eine schriftliche Bewerbung (incl. ärztl. Befunde) der Eltern/Elternteil für ihr Kind. Ein Jugendlicher kann sich selbst anmelden!

    Voraussetzung für die Durchführbarkeit:

  • Ein Elternteil oder Verwandte unterstützt die Arbeit des Vereins durch eine Mitgliedschaft (10,-€ im Monat für mindestens zwei Jahre). Auch Großeltern, Verwandte oder Freunde können für das Kind eine Patenschaft übernehmen und Mitglied werden.

  • Findet ein Jugendlicher keinen Verwandten, der seine Aufnahme in die medizinische Dokumenten durch eine Mitgliedschaft unterstützen will, kann er selbst Mitglied werden oder sich bei uns nach einem Paten erkundigen.

  • Für die medizinische Dokumentation werden zu Beginn und nach einem Jahr medizinische Befunde des Kindes vorgelegt. Bei einem (ehemaligen) Schulverweigerer reichen für den Vergleich alte und aktuelle Zeugnisse. Nach einem Jahr benötigen wir die neuen Zeugnisse.

  • Sollten die Nachuntersuchungen ausbleiben, müssen die Eltern/Großeltern oder der berufstätige Jugendliche einen finanziellen Ausgleich erbringen, der selbstverständlich hinfällig wird, wenn die Befunde einer Nachuntersuchung erbracht werden.

Nicht nur Heiler widmen ihre Zeit ein ganzes Jahr lang ihrem Kind, auch Programmierer, Ärzte, Therapeuten, und unser medizinischer Beirat tun dies. Sie alle beschäftigen sich mit der aufwändigen medizinischen Dokumentation. Denn gemeinsam suchen wir nach einer sinnvollen Ergänzung zu herkömmlichen Therapien. Wir wollen dokumentieren in wieweit die spirituellen, energetischen und natürlichen Heilweisen die Schul- und Komplementärmedizin unterstützen kann. Deshalb erwarten wir beim Ausbleiben der erforderlichen Nachuntersuchung einen finanziellen Ausgleich.

Mithilfe der medizinischen Dokumentation will „Gesund-Sein und Leben e. V.“ dazu beitragen, hier Licht ins Dunkel zu bringen. Wir beschreiten mit dieser Dokumentation noch ein unerforschtes Gebiet. Jedoch zahlreiche positive Beobachtungen regen unsere Phantasie an. Es geht dem Verein nicht um ein Entweder/Oder, sondern um eine Zusammenarbeit beider Disziplinen zum Wohle unserer Kinder und ihre Zukunft.

Der gemeinnützige Verein „Gesund-Sein und Leben e.V.“ wird in seiner Arbeit von einem medizinischen Beirat unterstützt, damit wir nach 1- 2 Jahren eine medizinische Dokumentation veröffentlichen können.

Wir bitten um Spendengelder, die uns die Durchführbarkeit des gemeinnützigen Projekts unterstützend ermöglichen.(Gegen Spendenquittung)

 

     Beide Disziplinen greifen ineinander

Foto: Ruthild Kilian                                                                                                                        

Wir wünschen allen Teilnehmern und Nicht-Teilnehmern Gesundheit und Lebensfreude.

Die Mitglieder des Vereins „Gesund-Sein und Leben e. V.“ 

Wenn Sie wissen wollen, wie z. B. Fernheilung funktionieren kann, hier noch einige Literatur-Tipps:

Informationen über morphogenetische Felder von Dr. Rupert Sheldrake; Beobachtungen der NASA aus Bruce Lipton: „Intelligente Zellen – wie Erfahrungen unsere Gene steuern“; Dieter Broers: „Matrix-Code“ u.v.a.

 

Anmeldebogen für med. Doku.pdf
Download

 

Anmeldung Heiler für Doku.pdf
Download

 

Gesund-Sein und Leben e.V.    gesund-seinundleben@web.de