Gesund-Sein und Leben e.V.

 

 Heike Katzmarzik lädt ein!

Unser 7. Anwendertreffen findet nun am 3. Juni 2017 im:                                                                      Atelier Max Wolter, Rolandstraße 63, 50677 Köln-Südstadt (im Hinterhaus) statt!

Kostenloses Parken ist im Bonner Wall möglich (Fußweg 5-10 Minuten). Einige Parkplätze finden Sie auch im Hinterhof.

Anwendertreffen am Samstag, den 3. Juni 20127 um 14.30 Uhr (2 ½ - 3 Stunden)

I.                    Vortrag: Vitamine und Mineralstoffe

Zu dem Thema hält Dieter Kaufmann einen Vortrag (Wunschtermin der Anwenderteilnehmer). Solange unsere Ernährung nicht gesund ist, brauchen wir Unterstützung aus der Natur. Aber welcher Weg bringt uns die Ergänzung, die wir brauchen?

II.                  Anwendertreffen/ Unsere 7 Themen:

Vitalität und Jugendlichkeit                                                                                                                              Wer will nicht die ewige Jugend, gesund und schlank sein, länger leben und faltenfrei schön sein? Wir alle! Aber Alltagsstress bringt oft Erschöpfung, dann wird uns schnell alles zu viel. Körper; Geist und Seele beschweren sich gleichermaßen bei uns. Leider stellt sich oft, nach einer länger andauernden Erschöpfungsphase, eine Odyssee an Beschwerdebildern ein. Bevor dies geschieht, kann man sich in unseren Vorträgen und Anwendertreffen informieren und vorbeugen! Übernehmen Sie Verantwortung und tun Sie etwas für sich. Nehmen Sie z. B. mal an unseren Anwendertreffen teil! Denn Vieles was wir für uns lernen können, tut uns nicht nur gut, sondern kann sogar Spaß machen! Allein eine bioenergetische Gesichtsmassage kann uns wieder Kraft über Entspannung bringen. Man kann diese Massagetechnik am 3.6. 17 für sich und die ganze Familie erlernen!

  1. Wir erlernen die bioenergetische Gesichtsmassage nach Hartmut Fraas

„Die leicht erlernbare und unmittelbar wirksame Massage geht buchstäblich unter die Haut. Sie sorgt nicht nur für ein entspanntes Gesicht und straffe Haut, sondern auch für mehr Lebendigkeit. Frische und körperliches Wohlbefinden sowie – als angenehmer „Nebeneffekt“ – für ein strahlendes Äußere. Die gezielte Stimulation von Massagepunkten im Gesicht wirkt, ähnlich wie die Akupunktur, speziell gegen Stress, Kopfschmerzen, Übermüdung und Erschöpfungszustände.

. Gleichzeitig sorgt dieses natürliche Facelifting für ein gesundes Aussehen. Die Zell- und Lebensenergie wird erhöht, die Haut wird besser durchblutet und streichelzart.“

Aus: „Faltenfrei schön- was sonst? Bioenergetische Gesichtsmassage mit Tiefenwirkung“

Es gibt über diese Gesichtsmassage folgende Bücher:

1)„Faltenfrei schön- was sonst? Bioenergetische Gesichtsmassage mit Tiefenwirkung“ von Heike Katzmarzik, VAK-Verlag (12,95 €).

2) „Bionergetische Gesichtsmassage für Kinder – problemlos einschlafen, besser konzentrieren, das Immunsystem aktiveren“; Trinity – Verlag. (7,95,-€)

Wer eins der beiden Bücher haben möchte, kann sie per SMS (Handynr. s.u. unter Anmeldung) bis zum 23.6. 2017 bestellen – und sogar mit einer Widmung der Autorin bekommen.

Wer Vitalität anstrebt, sollte dabei nicht nur an Entspannung, Ernährung, sondern auch an Entgiftung denken! Denn wer weiß schon, welche Mengen an Schadstoffe wir mit essen, einatmen und trinken?

  1. Schwermetallentgiftung über Ernährung? (aus: Mediale Medizin)

Wir lernen Lebensmittel kennen, die wichtige Organe bei ihrer Entgiftung entlasten können, d.h. die richtige Nahrung spendet nicht nur lebensnotwendige Kraft, sie kann auch unsere Entgiftungsorgane unterstützen. Oder glauben Sie noch, dass das Essen nur dazu dient satt zu werden? Zum Beispiel: Korianderblätter sollen Schwermetalle, wie Quecksilber und Blei entsorgen helfen. (Anthony William)

  1. Uralte Schätze der Volksmedizin aus Russland für mehr Gesundheit:                                        Viele alte Hausrezepte können unserer Gesundheit immer noch dienlich sein. Sie können z. B. eine Einschlafhilfe sein, aber auch unser Abwehrsystem gegen Viren unterstützen.
  2. Wir entkoppeln das Wunschthema eines jeden Teilnehmers nach der Arbeitsmethode „Jenseitige Ärzte“ von Vera Schulze Brockamp.                                                                                Hiermit lassen sich alte blockierende Muster auflösen, die auch über die Kinesiologie aufgespürt werden konnte. Interessant für jeden, bei dem bislang kein Ratschlag fruchten konnte.
  3. Wir wiederholen: Austestungen, die uns im Alltag sichere Entscheidungen treffen lassen
  4. Lebensmittel und Wasser energetisieren - wie und weshalb?
  5. Geistige Nahrung (Abschluss-Meditation)

Wenn Sie an einem Anwendertreffen teilnehmen möchten, können Sie als Teilnehmer die Inhalte weiterer Termine mitbestimmen!

Unkostenbeitrag für die gesamte Veranstaltung: 35,-€ (Inklusiv Vortrag)

Wer eine Person mitbringt zahlt selbst 25,- €

Unkostenbeitrag für Teilnehmer, die nur am Vortrag teilnehmen möchte: 5,-€

Voranmeldung unter: 0178 6110045 (gerne per SMS). Falls Sie sich auf dem letzten Anwendertreffen noch nicht für den 3.6. 2017 angemeldet haben, dann melden Sie sich bitte als neuer Teilnehmer bitte bis zum 1.06. 2017 über SMS bei uns an oder sprechen uns kurz auf die Mobilbox. Mit einer Anmeldung sichern Sie sich Ihre Teilnahme (begrenzte Teilnahme)!

Herzlichen Dank!

Kurzinfo über die Referentin

Die Medizinjournalistin und Buchautorin Heike Katzmarzik besuchte für ihre Filme und Bücher (z.B. „Große Heiler der Welt“) zahlreiche Vorträge und Seminare bei Heilern, Heilpraktikern, Therapeuten und Wissenschaftlern. Einzelsitzungen sind nach Absprache möglich!

 

Gesund-Sein und Leben e.V.    gesund-seinundleben@web.de